ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Fr Apr 27, 2018 8:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pärchen zu meinem Pikatschu?
BeitragVerfasst: Mo Feb 22, 2016 10:07 
Offline
Baby Chin

Registriert: So Feb 21, 2016 13:43
Beiträge: 5
Hallo ihr Lieben,

Wir haben einen 10 Jahre alten Bock, der nun alleine ist. Auf der Suche nach neuen Kollegen schrieb mir eine alte Bekannte, dass sie ihre beiden abgeben muss. Es ist ein Pärchen was ca 9 Jahre alt ist (aus dem Tierheim damals) Er ist kastriert, bei ihr weiß sie es nicht.
Was meint ihr, würdet ihr es waagen?
Würdet ihr ein 10 jähriges Böckchen noch im Notfall kastrieren lassen?

Der Stall wird gerade neu gebaut (200 x85x165), so das der neutral.

Ich mach mir sorgen das die Kerle sich nicht verstehen. Ich weiß nicht wie das bei Kastraten ist, ob die dann auch wie bei Hunden als neutrum angesehen werden. Zudem, einmal Nachwuchs zum aufstocken der Gruppe (wenn sie nicht sogar schon zu alt sind) okay. Aber was dann wenn ich Pikatschu nicht kastrieren kann.

LG Tanja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu meinem Pikatschu?
BeitragVerfasst: Mo Feb 22, 2016 10:34 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 14, 2010 12:01
Beiträge: 367
huhu,
es wird immer davon abgeraten, zwei böckchen in einer gruppe zu halten, die nicht miteinander verwandt sind und sich von klein auf kennen. es heißt nicht zwingend, dass es nicht klappt, aber ich würde das risiko nicht eingehen. besser wäre es, den kleinen in einer reinen böckchengruppe zu halten. dabei wäre es sicher nicht schlecht, wenn der/die neue(n) partner ungefähr im gleichen alter wäre(n). viele grüße und viel erfolg bei der suche!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu meinem Pikatschu?
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2016 6:22 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 27, 2009 10:44
Beiträge: 313
Wohnort: Hildesheim
Guten Morgen,

bitte kein Pärchen zu deinem Bock setzen! Das wird zu 99% furchtbar in die Hose gehen, wenn 2 Böcke mit einem Weibchen zusammen gehalten werden.
Ich würde deinem älteren Herren keine Kastration mehr zumuten und auch danach ist es nicht gesagt dass die drei sich wirklich verstehen.

such dir bitte 1-2 Böckchen, die nicht viel jünger sind als deiner.

Liebe Grüße
Nadine

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu meinem Pikatschu?
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2016 9:13 
Offline
Baby Chin

Registriert: So Feb 21, 2016 13:43
Beiträge: 5
Hi,

Ok, danke. Das dachte ich mir schon. Eine Züchterin sagte mir ich könnte ihn auch mit 2 ganz kleinen Böckchen vergesellschaften. (da die Chance 2 ältere Herren zu bekommen recht schlecht ist)

Was sagt ihr?

Lg Tanja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu meinem Pikatschu?
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2016 9:50 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 14, 2010 12:01
Beiträge: 367
hallo, sicher findest du leicht auch zwei ältere buben. klingt für mich so als würde die züchterin gern ihre babys loswerden... ich persönlich würde welche nehmen, die älter als zwei jahre sind. sonst hast du das risiko mit den rangkämpfen in der pubertät. ob die vergesellschaftung klappt, kann man nie vorhersagen. deshalb am besten zuerst schnuppertest machen und auf jeden fall mit der abgebenden stelle vereinbaren, dass du den/die neuen im notfall zurückgeben kanst. viele grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu meinem Pikatschu?
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2016 22:22 
Offline
Baby Chin

Registriert: So Feb 21, 2016 13:43
Beiträge: 5
Hallo,
nein das wollte sie nicht. Sie hätte auch keine zur Abgabe gehabt.
Ok, danke, dann gucken wir mal nach 2 älteren Herren

LG Tanja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu meinem Pikatschu?
BeitragVerfasst: Mi Feb 24, 2016 6:14 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 27, 2009 10:44
Beiträge: 313
Wohnort: Hildesheim
Schön, dass von Züchtern immer gleich das schlimmste angenommen wird ;)

Ich denke aber auch dass du kein Problem hast 2 ältere Herren zu finden. Man muss nur bedenken dass eine Vergesellschaftung von 2 älteren Tieren, die sich gut verstehen und ein eingespieltes Team sind, mit einem 3. Fremdtier meistens um einiges schwieriger sind als bei 2 Einzeltieren.

Natürlich ist es auch möglich 2 Jungtiere dazu zu setzen aber je nach Charakter möchten ältere Tiere doch lieber was älteres und ruhigeres als Partner als so 2 kleine Haudegen. So eine Vergesellschaftung führe ich persönlich meist nur durch wenn es ein älteres Einzeltier ist, das sich partout mit anderen älteren Tieren nicht vergesellschaften lässt. Das gibt es nämlich auch des öfteren.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu meinem Pikatschu?
BeitragVerfasst: So Feb 28, 2016 19:29 
Offline
Baby Chin

Registriert: So Feb 21, 2016 13:43
Beiträge: 5
Hallo ihr Lieben,

Wir haben heute zwei Jungs abgeholt. Ein Silberschecke (glaube ich) und ein beige, beide ca 7 Jahre alt. Die Halterin musste sich aus gesundheitlichen Gründen von ihnen trennen da sie ihnen nicht mehr gerecht werden konnte.

Wir hatten Pikatschu mitgenommen und den Schnuppertest gemacht. Bei dem Schecken hat Pikatschu kurz mit den Zähnen geknirscht, sprich ihm gedroht. Ansonsten war alles sehr friedlich. Zu Hause angekommen habe ich die Probe auf Exempel gemacht und die beiden in der Küche laufen lassen und mich mit Pikatschu dazu gesetzt. Der Schecke sprang mir auf den Schoss und sie schnüffelten aneinander ganz friedlich. Also habe ich sie ca 20min zusammen laufen lassen.
Am Ende wurde ein klitzekleines bisschen gezickt, was ich als harmlos Werte.

Jetzt habe ich sie aber erstmal getrennt im alten Stall sitzen. Pikatschu oben, die anderen beiden unten. Stall habe ich so gelassen, sprich nicht sauber gemacht, damit sie langsam den selben Geruch bekommen.
Wie gehen wir jetzt am besten weiter vor?
Das ist unsere erste Vergesellschaftung...

LG Tanja
Der neue Stall ist zwar fertig aber noch absolutes neutrales Gebiet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu meinem Pikatschu?
BeitragVerfasst: So Feb 28, 2016 19:48 
Offline
Baby Chin

Registriert: So Feb 21, 2016 13:43
Beiträge: 5
Hier mal ein paar Bilder...

Der Stall ist jetzt genau 2,05x0,85x1,65 geworden (lxbxh)
Meint ihr da passen 4 rein? Denn einen einzelnen Bock haben wir noch angeboten bekommen, den wir nächste Woche mal angucken würden.

LG Tanja


Dateianhänge:
IMG_20160228_111904-1024x577.jpg
IMG_20160228_111904-1024x577.jpg [ 129.8 KiB | 3888-mal betrachtet ]
IMG_20160228_111830-1024x577.jpg
IMG_20160228_111830-1024x577.jpg [ 140.41 KiB | 3888-mal betrachtet ]
IMG_20160228_160820-1024x577.jpg
IMG_20160228_160820-1024x577.jpg [ 109.82 KiB | 3888-mal betrachtet ]
IMG_20160228_155127-480x851.jpg
IMG_20160228_155127-480x851.jpg [ 86.44 KiB | 3888-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de